... das gibt's nur einmal!

Wir über uns

Wir versuchen mit einer klassischen Linie dem vergänglichen Treiben des digitalen Zeitalters eine kleine aber feine Adresse entgegenzustellen, in der das Gestern noch zu spüren ist. Die weit über 100jährige Tradition der Buchhandlung mahnt uns als Verpflichtung. Wir betrachten uns nicht als altmodisch, nein, eher als modern, weil uns das Bewahren von Bewährtem als Begriff der Kontinuität dient, die mehr Ausdruck eines fortschrittlichen Denkens ist als der kurzfristige Erfolg.
Lassen Sie uns gemeinsam ein wenig das rasante Heute in den Hintergrund drängen, damit das Kulturelle in diesen Tagen noch atmen kann.
Besuchen Sie eine der „Schönsten Buchhandlungen Europas“ (Gerstenberg Verlag) und genießen Sie das Flair der 20er Jahre. Wir bieten ein ausgesuchtes, aber sehr breites Sortiment an Neuerscheinungen in den Bereichen Belletristik, Geschichte, Kunst und Kultur, Fotografie, Geisteswissenschaften, Handwerk und Natur, Kinder- und Jugendbuch, Regionalia u.v.m. Das große Antiquariat lädt zum Verweilen und Stöbern ein.
Unser Bestellservice bietet Ihnen, die Möglichkeit, Ihr Buch bis 17 Uhr bei uns zu bestellen und es am folgenden Tag in der Buchhandlung abzuholen. Unser innerstädtischer Lieferservice ist für Sie natürlich kostenfrei. Wir liefern auch postalisch portofrei ab 30 € Warenwert innerhalb Deutschlands.

Der mit großen Augen getätigte Ausruf vieler Besucher, die das erste Mal in unsere Buchhandlung kommen: „Das es so etwas noch gibt!“ ist uns innerer Antrieb, in einer immer rasanteren Welt auch weiterhin ein analoger Ort des Buches zu sein, das man greifen und riechen kann.

Unsere Chronik in Bildern

Wilhelm Gebecke
Wilhelm Gebecke
Gründer der Buchhandlung und Leihbibliothek 1881
Wilhelm Gebeckes Frau
Wilhelm Gebeckes Frau
Buchhandlung Ende des 19. Jahrhunderts
Die Buchhandlung Ende des 19. Jahrhunderts
Geschaeftsbrief von 1894
Geschäftlicher Brief aus 1894
Ernst Gebecke
Ernst Gebecke
Inhaber der Buchhandlung ab 1910
Die Buchhandlung um 1920
Die Buchhandlung um 1920
Belegschaft der Druckerei Juergens
Belegschaft der Druckerei Jürgens​ in den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts
Druckereierzeugnisse
Erzeugnisse der Druckerei Jürgens
Friedrich Juergens
Friedrich Jürgens
Inhaber der Buchhandlung ab 1943
Hildegard Juergens
Friedrich Jürgens Frau Hildegard
Die Buchhanlung 1957
Die Buchhandlung 1957
Ernst Ulrich Juergens
Ernst Ulrich Jürgens in den 60er Jahren des 20. Jahrhunderts
Urkunde für die Schaufenstergestaltung in 1960
Urkunde für die Schaufenstergestaltung in 1960
Zeitungsartikel und Fotos des Antiquariats um 1970
Zeitungsartikel und Fotos des Antiquariats um 1970
Traueranzeige von Friedrich Jürgens 1971
Traueranzeige von Friedrich Jürgens 1971
Die Buchhanlung 1974
Die Buchhanlung 1974
Ernst Ulrich Jürgens
Ernst Ulrich Jürgens
Inhaber der Buchhandlung ab 1974
Ursula Jürgens
Ursula Jürgens
Inhaberin der Buchhandlung ab 1974
Die Buchhandlung in den 1970ern
Die Buchhandlung in den 1970ern
Ernst Ulrich Juergens im Geschaeft
Ernst Ulrich Juergens im Geschäft
in den 70er Jahren des 20. Jahrhunderts
100-Jahrfeier
100-Jahrfeier der Buchhandlung 1981
Glückwunsch zur 100-jahrfeier
Glückwunsch zur 100-Jahrfeier 1981
weitere Glückwunsche zur 100-jahrfeier
weitere Glückwunsche zur 100-Jahrfeier 1981
Zeitungsartikel zur 100-jahrfeier
Zeitungsartikel zur 100-Jahrfeier 1981

Buchhandlung & Antiquariat Gebecke
 
Pölkenstraße 3
06484 Quedlinburg
Tel.: +49 (0) 3946 / 26 98
E-Mail: info[a]gebecke.com

Öffnungszeiten:
 
Mo-Fr: 9.30 - 18.00 Uhr
Sa: 9.30 - 13.00 Uhr

Impressum     Datenschutz

Buchhandlung Gebecke Logo